Volleynight 2017

Freitag 14.20 Uhr, Unterrichtsschluss vor den Weihnachtsferien. Etwa zwei Drittel aller Schüler*innen verteilen sich in die vier Himmelsrichtungen, sind auf dem Weg nach Hause. Doch etwa 400 Jugendliche bleiben freiwillig an der Schule, viele von ihnen sogar bis Mitternacht! Der Grund dafür? Die alljährlich stattfindende Volleyballnacht der KSWE.

Bereits um 14.30 Uhr spielen sich die ersten Teams in den Sporthallen fleissig ein. Andere nutzen die Zeit bis zum ersten Spiel, um den letzten Schliff an ihren originellen Kostümen und Accessoires vorzunehmen. Kurze Zeit später werden in den Turnhallen der Kantonsschule Wettingen und Baden die ersten der insgesamt 147 Spiele der langen Nacht angepfiffen.
Einmal mehr ist die Volleynight ein gelungener Anlass, der das Jahr an der Kantonsschule Wettingen mit bester Stimmung abrundet.

Im spannenden Finale der Kategorie ’Mixed’ kämpften die beiden Teams „Bizeps“ (G3I, G4IGE) und Pret à Jouer (G4A, G3C) um jeden Punkt. Das Team „Bizeps“ stand jedoch am Ende des Spieles als Sieger fest. In der Kategorie der Frauen setzte sich ein Team der 1. Klasse durch: Das Team "G1Bier holen, Mädels" (G1B) gewann das Finalspiel gegen die "Farbige Aishörner" (G1GI).

Kurz vor Mitternacht stand zum Abschluss der diesjährigen Volleynight ein weiteres Highlight auf dem Programm: Das Freifach Tanzen Fortgeschrittene zeigte eine eindrückliche Show und durfte unter tosendem Applaus die Bühne für die Rangverkündigung freimachen.

Die Fachschaft Sport gratuliert allen Siegerteams ganz herzlich zum Erfolg!

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch