Gold im Beachvolleyball für wettinger Frauen

Die Kantonalen Mittelschulmeisterschaften im Beachvolleyball fanden zum achten Mal bei uns in Wettingen statt. Zum dritten Mal in Folge konnte ein wettinger Frauen Team den Sieg erringen! Herzliche Gratulation an dieser Stelle an Noemi Christen G4G und Lea Hübel G1E. Die beiden Siegerinnen spielten von Beginn weg auf konstant sehr gutem Niveau und liessen den Gegnerinnen bis in den Final nie eine Chance auf den Sieg. Das Finalspiel gewannen sie klar in 2 Sätzen (21:10, 21:10)!

Das zweite Wettinger Frauen Team (Shari Uhlig und Lara Brönnimann beide F4B) beendete das Turnier auf dem hervorragenden fünften Platz.

Bei den Männern reichte es den Mitfavoriten Patrick Dangleterre G4B und Daniel Osoko G4A am Ende nur zu Platz 3. Es war jedoch schön zu sehen, wie sich die beiden nach der etwas unerwarteten Niederlage im Halbfinal gegen das Team der Neuen Kantonsschule Aarau (Kalberer/Wassink) wieder aufbauen konnten. Im kleinen Final schlugen sie die Vertreter der Kantonsschule Baden (Demierre/Sahmer) souverän mit 2:0.

Das zweite wettinger Herrenteam verpasste die Halbfinals ganz knapp und beendete das Turnier auf dem 5. Rang.

Die Fachschaft Sport gratuliert den Siegerteams herzlich und dankt allen für die fairen Spiele und die hervorragende Beachvolleyball Atmosphäre!

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch