Caliente! Sonafe am letzten Sommerabend

Seit dem Sonafe 2011, möglicherweise geschmeichelt durch das Motto Fest der Götter, scheint uns Petrus wohlgesonnen. Badenfahrt sei Dank, haben wir unser alljährliches Schulhausfest um eine Woche nach hinten geschoben und so am letzten Sommerabend 2017 die perfekte Kulisse zu einem unvergesslichen Caliente Sonafe erhalten.

3000 Festbesucher*innen erlebten eine sehr kreative und vielseitige Openairparty im wunderschön verwandelten Klosterpark. Ob vor den Bühnen mit Live Musik, Tanzauftritten (auch dem hauseigenen Dance Mob) oder der Baden-Brennt Pyro-Show, in den beiden Discos, beim Tattoo machen lassen oder Rodeoreiten, beim Flanieren durch die vielen sehr aufwändig gebauten Bars und Food Stände - Caliente war Programm und wurde von allen beteiligten Festveranstaltern gelebt und gefeiert.

Der Ablauf mit den neu eingeführten KSWE-Recyclingbechern hat noch Optimierungspotenzial, funktionierte allerdings auch so. Bei einem Anlass dieser Grösse sieht man als Veranstalter wohl immer kleine Verbesserungsmöglichkeiten, aber wenn sowohl die Anwesenden Samariterverein Lägern-Wettingen, als auch die Alphasecurity von einem friedlichen und schönen Fest sprechen, dann hat bestimmt sehr vieles gut funktioniert.

So bleibt zum Schluss, allen engagierten Festveranstaltern (Schüler*innen, Lehrer*innen), speziell auch der Gärtnerei und dem Hausdienst (weil ohne die geht gar nichts), ein grosses Dankeschön für die gute Zusammenarbeit und das schöne Sonafe 2017.

 

Anmerkung der Redaktion: 
Im Namen der ganzen Schule bedanken wir uns bei Lukas Binggeli, dem Hauptorganisator des Sonafes, für sein grosses Engagement  während der letzten acht Jahre. Unter seiner Leitung war jedes Fest ein Höhepunkt des Schuljahres!

 

 
Klosterstrasse 11 | CH-5430 Wettingen
T +41 56 437 24 00 | kanti-wettingen@ag.ch